Dienstag, 14 Juni 2016 18:03

Lösungsorientiertes Kurzzeit-Coaching

geschrieben von

Der Lösung ist das Problem egal!

Mit einer klaren Fokussierung auf das (er)finden von Lösungen besticht das Lösungsorientierte Kurzzeit-Coaching.

Vorteil für den Kunden / den Coachee sind:

  • Geringer Zeitaufwand.
  • Geringer Kostenaufwand (im Vergleich mit traditionellem Coaching und / oder Training).
  • Persönlich, nachhaltige Wirkung.

Zu beachten ist:

  • Prüfung, ob diese Methode beim vorliegenden Sachverhalt auch geeignet ist.

Voraussetzungen:

  • Der Kunde / der Coachee sollte sich bewusst sein, dass seine aktuelle(n) Verhaltensweise(n) nicht ausreichend zum Ziel führen (Es besteht ein „Problem“).
  • Kompetenz des Coaches muss gegeben sein.

Beispiel aus der Vertriebspraxis:

Aussage des Verkäufers:
"Der Kunde will den Verkauf nicht abschließen".
Bewusstwerden der eigenen Verhaltensweise, die nicht zum Ziel führt:
"Ich (der Verkäufer) scheitere daran, den Verkaufsabschluß herbeizuführen.

Interessiert an der weiteren Entwicklung?

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Vereinbaren Sie ein erstes, lösungsorientiertes Gespräch am Telefon.
Über die Höher der Vergütung entscheiden Sie - und das nur, wenn der Austausch für Sie WERTvoll war!

Technischer Vertriebsmanager - Zertifikatslehrgang

Nach dem Erfolg des Pilotkurses bietet die IHK Ulm den Kurs "Technischer Vertriebsmanager" auch im Herbst 2016 wieder an.
Der "Technische Vertriebsmanager" richtet sich an Techniker und Ingenieure, die im Vertrieb tätig sind.

Um einen Verkaufsabschluss zu realisieren reicht die Produktpräsentation an sich mit den jeweiligen Vorteilen und Merkmalen oft nicht mehr aus.
Kenntnisse und Fähigkeiten aus den Bereichen Neukundengewinnung, Emotionale Intelligenz, Prozesse, Fragetechnik, Kommunikation und Planung werden immer wichtiger - ja fast essentiell.
Genau hier setzt die IHK an!

Mehr Infos bei mir der bei der IHK Ulm.

Sonntag, 20 Dezember 2015 14:25

Emotionale Intelligenz im erfolgreichen Vertrieb

geschrieben von

Emotionale Intelligenz als Erfolgsfaktor - auch im Vertrieb!

Je höher die Position im Unternehmen, desto weniger wichtig wird die Intelligenz und das Fachwissen und desto wichtiger wird die emotionale Kompetenz.

Von den Managern mit Misserfolgen zeigen ¾ ein wesentliches Defizit in emotionaler Kompetenz.

Diese interessante Aussage kommt von Daniel Goleman in seiner Veröffentlichung "Emotional Intelligence and Working with Emotional Intelligence".

Was für Manager eines Unternehmens gilt, ist auch im Vertrieb ein wichtiges Instrument.
Unabhängig ob es um den Umgang mit Kunden geht oder darum, als Führungspersönlichkeit ein erfolgreiches und motiviertes Team zu gestalten, emotionale Intelligenz ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Erfolges.

Im Rahmen des Business Coachings finden Sie bei mir "Michael Kreutle Strategische Vertriebsentwicklung" wirkungsvolle und zielorientierte Module.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Seite 4 von 4