Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Neukunden

Mittwoch, 05 Februar 2020 14:16

Neues Produkt

Neues Produkt zum Gewindeschneiden

Ein Familienbetrieb hat sich entschieden, voll und ganz auf Eigenprodukte zu setzen.
Die, bis dahin ausgeführten Lohnarbeiten werden nicht mehr bedient.

In diesem Zusammenhang wurde ein neues Produkt entwickelt und die Vermarktung startet aktuell.
Durch das breite Anwendungsspektrum eröffnen sich neue Kundenkreise und auch neue Märkte.

Ich begleite das Unternehmen bei der der Vorstellung der Produktpalette, bei Verhandlungen mit Kunden und beim Eintritt in neue Märkte.

Also Ärmel hochkrempeln und ran an den aktiven Vertrieb!

Interessiert – dann freue ich mich auf Ihren Kontakt.
Ihr Michael Kreutle

Publiziert in Neukundengewinnung
Sonntag, 29 September 2019 08:56

Ein Mann ein Wort!

Pragmatische Grundlage für den Aufbau von Partnern im Exportgeschäft!

Im Rahmen eines Exportprojektes, ist der Kontakt zu einem interessanten und vielversprechenden Händler entstanden. Damit eröffnete sich die Gelegenheit, in einem neuen, regionalen Markt aktiv zu sein.

Im Vorfeld wurde bereits über ein ausführliches Vertragswerk diskutiert. Im persönlichen Gespräch mit dem Partner ist es dann gelungen ein Gentlemen´s Agreement mit 3 Sätzen für einen überschaubaren Zeitraum zu vereinbaren.

Ein Mann ein Wort!

Jetzt konzentrieren sich alle auf die Positionierung der Produkte und den Gewinn neuer Kunden.

Publiziert in Export
Freitag, 29 September 2017 08:48

Nutzen schaffen statt überreden

Sind SIE der richtige Partner für Ihren Kunden?

ZündhölzerTrotz guter Argumente und Produktvorteile ging der Auftrag doch an einen Mitbewerber. Und das obwohl Ihr Produkt sogar besser gewesen wäre? In einem solchen Fall hat sich ein anderer Verkäufer als der richtige Partner für diesen Kunden in diesem spezifischen Fall platziert.

Aber wie hat er das gemacht?

Im Prinzip ganz einfach. Er hat sich erst einmal angehört wo der Schuh drückt - bezogen auf das Produkt und evtl. auch persönlich. Dazu hat er sicher die richtige Fragetechnik angewendet. Danach hat er aus seinem Angebot ausgewählt, was er anbietet.
Erst dann kommen Argumente und Produktvorteile ins Spiel. Wichtig ist dabei auch, Ihr komplettes Angebot mit Service, Zahlungskonditionen, Unterstützung, Marketing, etc. einzubeziehen.

Dieser Perspektivenwechsel kann den feinen Unterschied ausmachen.
Gerne bereite ich Sie darauf vor.
Ich freue mich auf Ihren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Publiziert in Coaching & Training